Notfälle passieren immer und überall – auch im Leistungssport. Der DOSB Wegweiser für Notfallsituationen unterstützt Sportpsychologen. Sie sollen damit Hilfen an die Hand bekommen, in schwierigen Situationen professionell zu agieren. Denn Sportpsychologen sind im Fall der Fälle ein wichtiger Ansprechpartner. Sie können helfen die Ereignisse zu verarbeiten und die Betroffenen begleiten. Dazu sind vorbereitende Maßnahmen und ein fachliches Wissen zu Notfallsituationen unumgänglich. Obwohl Notfälle nicht häufig vorkommen, sollten sie „mental vorbereitet werden“. Der DOSB Wegweiser ist das Endprodukt einer Arbeitsgruppe aus Sportpsycholog*innen. Diese hatte sich 2019 gebildet. Nach einer Fachtagung wurde deutlich, dass es hier erheblichen Bedarf gab. Dr. G. Neumann von Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) gab den Anstoß zu diesem Projekt. Mitgearbeitet haben: Dr. Gaby Bußmann, Tanja Damaske, Klaus Egert, Dr. Kai Engbert, Markus Flemming, Sophie Petzold, Dr. Kathrin Staufenbiel und Dr. Christine Stucke. Er entstand im Rahmen eines Non-Profit Projekts in Zusammenarbeit mit dem DOSB (Dr. Julia Franke).

DOSB Wegweiser für Notfallsituationen

Der DOSB Wegweiser für Notfallsituationen behandelt die Vorbereitung auf Notfälle und gibt konkrete Hinweise für die Psychische Erste Hilfe und für die Notfallpsychologie in Notfallsituationen. Darüber hinaus werden spezifische Notfälle im Leistungssport thematisiert, sowie Aspekte des Notfall- und Krisenmanagements angesprochen. „Nun sind wir als Sportpsychologen und Ansprechpartner für Notfälle und Krisen deutlich besser vorbereitet als zuvor. Ich bin beeindruckt wie viel Know-how alle Mitglieder der Arbeitsgruppe hier ehrenamtlich zusammengetragen haben. Der DOSB hat das Projekt professionell unterstützt und die Rahmenbedingungen geschaffen. Darüber bin ich sehr froh und hoffe, dass der DOSB Wegweiser gut angenommen wird. Natürlich hoffe ich, dass wir ihn möglichst wenig brauchen und von Notfällen verschont bleiben“, so Dr. Kai Engbert, Mitautor und einer der Initiatoren des Projekts.

Der DOSB Wegweiser als PDF